Mittwoch, 15. Februar 2017

Mal wieder ein Poncho ;-)

Ich liebe Poncho's und habe mir schon einige gestrickt. Dicke für den Herbst/Winter, aber auch für Frühling und Sommer welche aus Baumwolle.

Jetzt ist der nächste fertig, gebadet am Wochenende, den Loop gestern nachmittag fertig gestellt, und gleich mal angezogen ;-)




Blau ist nicht unbedingt meine Lieblingsfarbe, aber mag ich auch. Deswegen habe ich blaue Oberteile und Jacken, Jeans ja sowieso, und Stiefel.



Jaaa, ich habe den Poncho schon einmal gestrickt. Es war im Dezember 2015 und die Farbe Lila :-)


Blau war überhaupt keine Option für mich und ich hatte nie vor, nochmal so einen Poncho zu stricken. Dann kam eine Kundin in den Laden, um mir ihren Poncho vorzuführen. Die schöne Alpakawolle hatte sie erst kurz vorher gekauft. Ich war begeistert von diesem Blau!


 Wollte am liebsten sofort anfangen damit, aaaaber .... ich hatte nicht mehr ausreichend (4 Knäuel) Katia "Quetzal" vorrätig. Ich habe noch sehr viel in lila sowie in rose/grau, in blau hatte ich nur noch 3 Stück! Ein Anruf bei der Fa.Katia in Spanien brachte die Ernüchterung .... "Quetzal" wird nicht mehr hergestellt. Eine Farbe war noch am Lager .... braun .... nee danke! Es blieb mir also nichts anderes übrig, als mir 4 Knäuel in einem Online-Shop zu bestellen. 
Egal .... nun habe ich auch einen blauen, er war schnell gestrickt mit NS 8, und ist federleicht, aber super wärmend. 


Dank Valentin habe ich ordentlich Frühling in der Wohnung :-)


Direkt vorm Laden stehen schon die Schneeglöckchen ....


... und erste Blütenknospen der Christrosen.



Tagsüber strahlt die Sonne und es ist sooo schön ohne Jacke auf dem Balkon in der Sonne zu sitzen.
Nachts und morgens ist es aber lausig kalt :-(


Trotzdem .... es riecht schon nach Frühling :-)

Einen schönen Nachmittag für Euch!

9 Kommentare

  1. Sehr schön steht dir ausgezeichnet blau ist auch meine Lieblingsfarbe.
    LG hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Poncho einfach wieder klasse Tina! Die Anleitung stammt von dir oder hast du einen Tip. Es riecht nach Frühling da hast du Recht, auch vor den Toren von Berlin. herzliche Grüße Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine Katia-Anleitung, liebe Anke.

      Löschen
  3. Ein toller Poncho, liebe Tina, die Farbe blau steht dir auch sehr gut.

    Liebe sonnige Grüße aus dem Norden
    - Annchen -

    AntwortenLöschen
  4. Hach ist der schön ♥♥♥ und ich liebe blau.
    Falls du also mal keine Lust mehr auf blau hast ... ;-)
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  5. Wow, der sieht aber klasse aus liebe Tina - und diese Farbe - suuuper!
    Schönen Tag wünscht Dir Crissi

    AntwortenLöschen
  6. Perfekt angezogen siehst Du aus, liebe Tina, schön kuschelig ist der Poncho und der Loop dazu, auch wenn die Temperaturen etwas mehr in den Plus-Bereich klettern.Aber der Winter ist noch da und Du hast recht, so schnell werde ich meine Husterei wohl nicht los werden. Also immer schön einkuscheln und heißen Tee trinken und bei Sonne raus in den Garten.
    Danke für Deine guten Besserungswünsche.
    Dir einen schönen Abend und liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tina, aus wunderbarer Alpaca hatte ich einen Ponchon gestrickt, aber so einseitig, auf dem einen Arm zu viel und der andere hatte überhaupt keine Gewegungs-freiheit. Hab ich als Tunika umbearbeitet, ohne trennen zu müssen.
    Dein Modell gefällt mir ausnehmend gut, wie vorn und hinten ein großes Dreieckstuch. Bevor ich das nächste große Tuch stricke, werde ich mich an diesen Ponchon von dir erinnern und den arbeiten.
    Liebe Grüße. Margarethe

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tina,
    wow......ein Traum dein Poncho! Von so einem wundervollen Teilchen kann ich als Strickmuffel nur träumen :-)
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen